Campingplatz Großensee in der „Stormarner Schweiz“ bei Hamburg

Urlaub bei Hamburg, mit drei Seen und in der Schweiz? Ein Traum? Nein, der Campingplatz Großensee in der „Stormarner Schweiz“. Keine halbe Autostunde nordöstlich von Hamburg erreicht ihr den Platz direkt am Badeufer des sehr sauberen, kaum bebauten Großensees. Mit dem benachbarten Mönchsteich und dem Lütjensee bildet er eine Seenplatte, die ihr mit Joggingschuhen oder (Miet-)Fahrrad umrunden könnt.

Hier kombiniert ihr Natururlaub mit einem Hamburg-Wochenende. Mit Bus und Regionalbahn gelangt ihr in weniger als einer Stunde ins Herzen der Weltstadt. Besucht die Aussichtsplattform auf der Hauptkirche St. Michaelis (dem „Michel“), Hagenbecks Tierpark, den größten Hafen Deutschlands oder genießt Hamburgs Kulturangebot – Musicals, Deutsches Schauspielhaus und Thalia Theater, Musikkneipen auf St. Pauli… und natürlich die spektakuläre Elbphilharmonie, die auf einem alten Kaispeicher hoch über Elbe und Hafencity thront.

Wenn ihr Tickets buchen wollt, geht ihr mit dem WLAN auf dem Campingplatz Großensee online. Die „größte kleine Welt der Welt“, das Miniaturwunderland in der Speicherstadt, könnt ihr auch vorab buchen. So kommt ihr schneller rein – in das Märchenreich mit über 1.000 Zügen, rund 6.000 Gebäuden, 400.000 Minibewohnern. Faszinierend nicht nur für Bahnfans!

Nach Ausflügen in die Hansestadt kehrt ihr voller Eindrücke zurück – auf das von Bäumen umrahmte Wiesengelände am Großensee. Zur Entspannung geht ihr vielleicht noch eine Runde schwimmen, Beachvolleyball spielen, oder eure Kids erobern den Spielplatz. Dann gönnt ihr euch Fleisch- und fangfrische Fischspezialitäten oder Vegetarisches im Restaurant Südstrand oder im Strandhus. Seeblick inklusive!

Es geht hier so herrlich ländlich zu, dass das Fernsehen aufmerksam wurde. Die Kultserie „Neues aus Büttenwarder“ mit Großstadtrevier-Star Jan Fedder wurde in Grönwohld gedreht. Falls Ihr keinen alten Trecker und kein Mofa wie „Adsche“ und „Brakelmann“ habt – mit dem Fahrrad seid ihr in einer halben Stunde da!

Hochherrschaftliches Flair lockt in „Hamburgs schöner Schwester“ Ahrensburg. Auf Führungen in Filzpantoffeln erkundet ihr das Wasserschloss. Rund um den schneeweißen Renaissancebau bezaubert der nach englischem Vorbild gestaltete Park. Falls ihr Shoppen in kleinen Geschäften liebt: Die Ahrensburger Innenstadt ist einen Steinwurf entfernt. Oder ihr erkundet Galerien und kreative Mode- und Designläden in Hamburgs Karoviertel und in Hamburg-St. Georg.

Und was hat es mit der Stormarner Schweiz auf sich? In Holstein gelten Hügel als Berge. Im nahen Hahnheider Forst wandert ihr auf romantischen Waldpfaden auf 99 Meter Gipfelhöhe! Wenn ihr den Aussichtsturm „Langer Otto“ erklimmt, schaut ihr bis zum „Telemichel“, dem fast 300 Meter hohen Hamburger Fernsehturm.

Bucht bei Campsy ganz einfach euren idyllischen (Kurz-)Urlaub am See, vor den Toren Hamburgs!

Zum Campingplatz

 

 


suchen & buchen:

Facebookmail