Campingplatz Pineto Beach Village & Camping – Abruzzen – Italien – Bucht direkt beim Campingplatz

Dicht begrünte, ans Wasser heranreichende Berge und ganz viel Mee(h)r genießt ihr auf dem Campingplatz Pineto Beach Village & Camping. Von den hübsch bepflanzten Stellplätzen spaziert ihr direkt zum Sand- und Kiesstrand mit Liegen und Sonnenschirmen. Oder ihr erfrischt euch im Pool – und lasst im Whirlpool verspannte Muskeln wieder locker werden.

Direkt neben dem Schwimmbad könnt ihr unterm Schattendach der Sonnenterrasse Pasta, Pizza und mehr genießen. Die Abruzzenküche kombiniert Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse gekonnt mit fangfrischen Meeresfrüchten. Spezialitäten des Berglandes sind die Salami Abruzzese sowie Arrosticini, würzige Lammspieße! Dazu schmeckt ein kräftig-roter Montepulciano d’Abruzzo, der an den steilen, seit Jahrhunderten kultivierten Rebhängen rund um Pineto gedeiht.

Eure Jüngsten können sich im Mini Club für 4- bis 8-Jährige „bespaßen“ lassen. Im Kinder-Club für coole Kids von 9 bis 14 Jahren. Bei den Creative Labs wird unter motivierender Anleitung gebastelt, gemalt oder gestaltet. Und das gemeinsame, wöchentliche Backen von Pizzas in zwei Altersgruppen macht fast allen Kids Spaß.

Netze gibt es in diesem Urlaub übrigens reichlich – in den Toren auf dem modernen Kunstrasen-Fußballplatz, beim (Beach-)Volleyball, Tennis, an der Tischtennisplatte, und bei den Fischern am Hafen von Pescara. Hier finden Fischerfeste oder kostenlose Konzerte statt. Im Juli steigt in einer historischen Schnapsfabrik ein berühmtes Jazzfestival.

Familiengerechte Festatmosphäre kommt in der Hochsaison auch auf Pineto Beach Village & Camping auf, wenn Kinderdisco oder fröhliche Show- und Musikveranstaltungen Groß und Klein begeistern.

Luxuscamper mit Hund sind auf Pineto Beach Village & Camping ebenfalls richtig – von Hundestrand bis Hundedusche ist alles da. So fühlen sich hier Bello und Lotta sowie Herrchen oder Frauchen pudelwohl!

Entspannte Radtouren führen euch an der Küste entlang – zum Beispiel zur langen Promenade von Roseto degli Abruzzi zur Mündung des Vomano-Flusses. Ihr könnt Fahrräder für Erwachsene mieten. Wenn Ihr Euer eigenes Rennrad oder Euer MTB mitbringt, könnt ihr sichere Fahrrad-Einstellmöglichkeiten und bei Bedarf technischen Service nutzen.

Rund eine halbe Autostunde landeinwärts, bei Atri, entdeckt ihr Wüstenpflanzen – im Riserva Naturale die Calanchi mit seinen riesigen Felsrippen, die einem Science Fiction-Film entstammen könnten.

Den Blick auf den mit 2.912 Metern höchsten Abruzzengipfel, den aus der blühenden Hochebene Campo Imperatore aufragenden Gran Sasso, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Wanderungen führen zu Wasserfällen, Gebirgsseen und in die tiefen Wälder der Nationalparke der Abruzzen. In der waldreichen Berglandschaft mit vorbildlich angelegten Wanderwegen wohnen Wölfe, Adler, Luchse, Bären und die Abruzzengämse.

Zum Campingplatz

 

 


suchen & buchen:

Facebookmail