Zu unseren Empfehlungen

 

Camping Isola


Auf dem Campingplatz

Freibad
Für Kleinkinder
Restaurant
Für Jugendliche
Kleiner Platz (100 bis 300 Stellplätze)
Flüsse & Seen

Camping Isola

Eure Vorteile

  • Kleiner, ruhiger Campingplatz im Ticino-Tal
  • Schwimmbad (öffentlich) mit Bademeister
  • Spielplatz, Tischtennis, Mini-Frischemarkt und Restaurant
  • Wandern, Radeln oder ab auf die Kartbahn (5 Kilometer)

Unsere Tipps für Camping Isola

  • Schon mal echte Büffelmozzarella probiert? Könnt ihr im Shop von Camping Isola auf Anfrage erwerben. Oder ihr genießt italienische Pasta- und Pizzaspezialitäten im Campingrestaurant
  • Mittwoch, Freitag und Sonntag: Pizza für 10 Franken. Frisch aus dem Ofen und reichhaltig belegt! Und jeden Tag: Hausgemachtes Eis!
  • Donnerstags und samstags: Tanz zu Live-Musik. Wer noch weiter tanzen möchte – auf in die Diskothek Round im vier Kilometer entfernten Gordola

Abwechslungsreiche Ferien im Tessin – auf Camping Isola

Der Campingplatz Isola liegt im weiten Tal des Ticino – in ruhiger Lage zwischen Bäumen und ebenen Wiesen, mit Blick auf die Tessiner Alpen. Zwei Baumreihen und eine Wiese trennen den Campingplatz vom Flusslauf des Fiume Ticino. Die Stellplätze haben Rasenuntergrund, sind sonnig oder halbschattig. Ein Swimming Pool lädt dazu ein, sich zu erfrischen. Er ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Rund 50 Meter vom Campingplatz Isola verläuft der beliebte Radweg von Bellinzona nach Locarno.

Ruhige, aber auch verkehrsgünstige Lage

Camping Isola erreicht ihr nur rund 10 Minuten von der Autobahn entfernt. Deshalb eignet sich Camping Isola sowohl für erholsame Zwischenstopps sowie auch als Ausflugsbasis. Wanderungen führen euch zum Beispiel auf den Panoramahöhenweg Collina Alta, oder ihr entdeckt zauberhafte Holzfiguren auf dem Skulpturenweg bei Ascona. In Montevalli könnt ihr mit Lamas auf Tour gehen.

Sakrale und weltliche Baukunst inmitten der Berg- und Seenwelt

Auch ein Ausflug zur Wallfahrtskirche oberhalb von Locarno am Lago Maggiore oder nach Bellinzona lohnt sich: In einem Zeitraum von dreihundert Jahren entstanden hier drei Burgen: das Castelgrande, das auf einem Fels über der Altstadt wacht und die Spornburgen Castello di Montebello und Sasso Corbaro. Zusammen mit der mittelalterlichen Stadtmauer sind sie UNESCO Weltkulturerbe. Und wenn eure Kids danach auf Camping Isola Ritter spielen möchten – auf zur kleinen „Spielburg“ mit den beiden Rutschen – direkt neben der Tischtennisplatte und der Schaukel!






Anbieter

Suchen und buchen



Umgebungskarte:




Campofelice Camping Village

Camping Isola

Camping Riarena


Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung