Campingland Baden-Württemberg – vom Bodensee auf die Alb und in den Schwarzwald

  • Wandern, Radeln, Rutschen, Schwimmen und Entdecken
  • Glamping zwischen Wäldern und in Flusstälern, auf ausgewählten Campingplätzen
  • Weinkultur und Sternegastronomie genießen
  • Europapark Rust, Ravensburger Spieleland und Erlebnispark Tripsdrill

Vielfalt, so lässt sich das Urlaubsangebot für Campingfamilien im Südwesten Deutschlands am besten umschreiben: Zwischen Heidelberg und Konstanz, in der Oberrheinebene, dem Hochschwarzwald und nah der Karstfelsen der Schwäbischen Alb findet Ihr sicher Euren Wunschplatz. Viele Campingplätze in Baden, Schwaben und in der Kurpfalz bieten praktische Mietunterkünfte an: Modern designte Mobilheime bieten den Urlaubskomfort wie ein Ferienhaus auf dem Campingplatz. Urige Zelt- oder Holzlodges, Jurten und nostalgisch anmutende Schäferwagen verbinden Komfort mit romantischem Flair. Große Campingparks, die in Freizeit- und Gastronomieangebot Maßstäbe setzen, finden Ihr genauso wie kleine Camping-Bauernhöfe oder Sportcamps.

Aktiv erholen – im Jahresurlaub oder am Wochenende

Möchtet Ihr mit Euren Kids den Europapark, das Ravensburger Spieleland oder den Freizeitpark Tripsdrill besuchen? Oder im Stuttgarter Zoo Wilhelma über 8.000 Tiere und eine faszinierende Pflanzenvielfalt entdecken? Vielleicht stehen Reiterferien auf einem Campingplatz im Schwarzwald, Radtouren am Rhein oder an der oberen Donau ganz oben auf der Wunschliste? An Neckar und Enz passiert Ihr schwäbische Weinberge und entdeckt zauberhafte Fachwerkstädte wie Bietigheim oder Besigheim. An einem Tag durch drei Länder zu radeln, das ist am Bodensee möglich: Es geht durch die Schweiz, Österreich und Deutschland. Ihr fahrt vorbei an hügeligen Apfelplantagen, zu Badeufern inmitten idyllischer Schilfzonen – fast immer mit dem Alpenpanorama im Hintergrund. Ihr könnt das Luftschiffmuseum in der Zeppelin-Stadt Friedrichshafen besuchen oder am Affenfelsen Salem die frechen Berberaffen füttern.

Subtropisch und bunt geht es auf der Blumeninsel Mainau zu

Im milden Klima des „Schwäbischen Meeres“ gedeihen sogar Palmen. „Schwäbisch Versailles“ wird das prachtvolle Barockschloss Ludwigsburg genannt. Die Burg Hohenzollern auf der Schwäbischen Alb, der legendäre Kratersee Blautopf in Blaubeuren und der Schwarzwälder Belchen sind nur einige der zahlreichen Wanderziele. Auch die Triberger und die Uracher Wasserfälle sowie Heimatmuseen wie der Vogtsbauernhof laden zu Ausflügen ein. Heidelberg mit dem romantischen Schloss und dem weltgrößten Weinfass, die Altstädte von Konstanz, Freiburg und die historische Studentenstadt Tübingen sind für Shoppingtouren zu empfehlen. Kultur von internationalem Rang bietet Euch die Stuttgarter Theater- und Museenlandschaft. Zu der gehören natürlich auch Porsche- und Mercedes Benz-Museum! Wassersport- und Badefreunde können sich auf Campingplätze am Bodensee, an Titisee und Schluchsee im Schwarzwald oder in den Auwäldern des Rheintals freuen. Sucht Euch gleich hier Euer Wunsch-Campingziel in Baden-Württemberg aus…


Gefundene Campingplätze: 14

Campingplatz Kinzigtal

» unzählige Wanderwege
» großes Freibad in der Nähe
» inmitten ausgedehnter Wälder

Terrassen-Campingplatz Herbolzheim

» überschaubare Anlage
» herrliche Naturlandschaft
» 7 km bis zum Europapark in Rust

Camping Carpe Diem

» ausgezeichnete Wander- Radwege
» Schwimmbad
» Kinderspielplatz und ein Restaurant

Azur Rosencamping Schwabische Alb

» kinderfreundlicher Familien-Campingplatz
» Freibad
» sehr gute Wanderwege

Azur Campingpark Ellwangen an der Jagst

» viele kleine Seen
» nebenan ist ein Wellen-Hallenbad
» nah an Ellwangen

Azur Campingpark Wertheim am Main

» direkt am Ufer des Mains
» nicht weit von Wertheim
» ruhige Anlage


Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung