Wander und Radfahren

Campingplätze für Wanderer und Radfahrer

Im Campingurlaub mit Partner und Kindern die Natur genießen? Nicht nur auf dem Campingplatz selbst, sondern auch in der Umgebung? Zum Strand oder zum Eis essen im nahen Badeort radeln, ein Flusstal entdecken, einen See umrunden oder die Berglandschaft per Rad oder in Wanderschuhen erkunden und auf der Alm einkehren?

Kaum eine Urlaubsform regt so zu gesunder Bewegung und aktiver Entspannung ein wie Camping

Dabei braucht ihr kein Leistungssportler oder Alpinist zu sein, um die Landschaft mit Muskelkraft zu erkunden. Viele Campingparks liegen an gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegenetzen. Auf manchen Wanderwege können schon kleine Entdecker mitlaufen – oder ihr könnt sie sogar mit dem Kinderwagen beschreiten. An der Rezeption erhaltet ihr meist Karten und wertvolle Tipps. Wer das „richtige“ Ziel (zum Beispiel Tierpark, Burg, Badeweiher oder Waldspielplatz) auswählt, kann auch seine Kinder leicht motivieren. In den Alpen oder den Mittelgebirgen werden häufig geführte Familien- und Erlebniswanderungen angeboten. Und falls ihr auf dem Campingplatz ein Fahrrad mieten möchtet, fragt gegebenenfalls vorab nach Kindersitz, Kinderanhänger oder E-Bikes…

In Sachen Dauer, Schwierigkeitsgrad und Sehenswürdigkeiten habt ihr eine große Auswahl

Fangt im Zweifel bitte klein an, plant genussvolle Pausen (im Gasthof oder mit dem Picknickkorb) ein. Wählt vielleicht erst einmal einen kurzen Wander- oder Radweg mit wenigen Steigungen. Zum Beispiel einen Seerundweg oder, häufig besonders abwechslungsreich, eine Strecke am Fluss. Hier könnt ihr teils auch mit dem Nahverkehrszug oder Wanderbus zurückfahren, sodass ihr dieselbe Strecke am Flusslauf nicht nochmals zurückzulegen braucht. Fragt gegebenenfalls an der Campingrezeption oder an der örtlichen Touristeninfo. Manche Camping- und Wanderregionen bieten sogar den Service eines Wanderbusses. Der bringt euch zu den beliebtesten Toureneinstiegen oder wieder zurückbringt. Häufig bieten auch schon kleine, leicht zu erreichende Hügel, Burg- oder Aussichtstürme traumhafte Ausblicke. Das Hochgefühl, den Gipfel oder die Spitze mit eigener Kraft erklommen zu haben, stellt sich auch hier ein.

Gut vorbereitet vom Campingplatz auf Wander- oder Radtour

Ganz wichtig und oft unterschätzt: Nehmt ausreichend Wasser zu trinken und etwas zu Essen mit! Denkt auch an die passende Sport- oder Wanderkleidung, an Sonnenschutz (Creme und Kopfbedeckung!) und ein kleines Erste-Hilfe-Set. Und natürlich an einen bequemen, wirklich fürs längere Wandern geeigneten Rucksack – beziehungsweise an Radtaschen oder einen Biker-Rucksack. In den Rucksack gehören auch Regensachen und eventuell etwas Wärmeres zum Anziehen, falls das Wetter unterwegs umschlägt.

Bitte packt eine aktuelle Wanderkarte ein

Und gegebenenfalls sogar einen „Offline“-Kompass. Den finden sogar ans Smartphone gewöhnte Kids oft erstaunlich spannend. Im Ernst: Verlasst euch bitte nicht ausschließlich auf euer Smartphone. Denn nicht überall habt ihr Handy-Empfang, um euch per „Navi“ oder Maps zu orientieren. Wenn ihr euch über Verlauf und Dauer der Strecke nicht sicher seid, besonders im Gebirge oder im Watt am Meer, fragt lieber vor Ort nach. Häufig gelten Angaben auf Wanderwegweisern wie „1,5 Stunden“ für geübte Wanderer. Als entspannter Urlauber, als Anfänger oder beim Wandern mit Kindern kann es durchaus doppelt so lange dauern! Wenn ihr mit dem Fahrrad unterwegs sein, ob mit dem eigenen oder dem Mietrad, sollte Flickzeug und etwas Werkzeug nicht fehlen.

Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken, bei gelungenen Touren vom Campingplatz aus, per Rad oder per pedes…



Familiecamping De Molenhoek

» beheiztes Freibad
» wunderschöne Küste
» 150 Kilometer Rad- und Wanderwege

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals

» traumhafte Strandlage
» Wassersportbasis für Surfen und Segeln
» Schwimmbad und Wellnesscenter

Domaine des Ormes

» traumhafte Lage inmitten der Bretagne
» tropische Poollandschaft
» Park mit Seen und Wäldern

Sportcamp Woferlgut

» Wandern und Biken
» sehr schöner Badesee
» reizvolle Alpenkulisse

Orlando in Chianti Glamping Resort

» große Vielfalt an Glamping-Unterkünften
» großzügiger Poolbereich
» Kultur, Wandern, Moutainbiken

Südsee Camp

» Naturbadesee und tropisches Badeparadies
» im Herzen der Lüneburger Heide
» vielfältiges Freizeitangebot


Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung