Zu unseren Empfehlungen

 

Camping Les Genêts


Auf dem Campingplatz

Kleiner Platz (100 bis 300 Stellplätze)
Flüsse & Seen
Freibad
Für Kleinkinder
Für Jugendliche
Wassersport
WLAN
Haustiere erlaubt
Supermarkt
Restaurant
Animation

Camping Les Genets

Campingpark am See und mit Pool

  • Direkt am Lac de Pareloup gelegen
  • Privatstrand, Spielplatz, Minigolf, Pool und Kinderpool
  • Multisportplatz, Outdoor Fitness, Radverleih, gratis WLAN
  • Restaurant, Bar und Pizzeria
  • Ausflüge nach Rodez, in den Tarn-Schlucht und zum Viaduc du Millau

Baden, Wassersport, Kinder- und Familienspaß im Aveyron

Nur drei Hektar groß, aber mit ganz viel Freiraum und jeder Menge Freizeitangeboten – so empfängt Camping Les Genets seine Gäste. Der 4 Sterne-Campingpark mit seinen komfortablen Mietunterkünften liegt direkt am Lac de Pareloup. Der fast 13 Quadratkilometer große See hat sogar einen eigenen Sandstrand. Hier finden die Gäste auch in der Hochsaison viel Platz. Sie können in der Sonne oder im besonders sauberen Wasser baden. Auch eine Tour mit dem Tretboot mit eigener Rutsche ist möglich. Das Animationsteam bietet sogar Tauch-Schnupperkurse an. Angler schätzen die Stege und ruhigen Uferbereiche des Pareloup-Sees, um sich das Abendessen selbst zu fangen. Wer nicht angelt, gönnt sich einfach Pizza, Pommes oder heimische Spezialitäten in der Platzgastronomie. Zum Spaßprogramm gehören, insbesondere in der Hauptsaison, fröhliche Karaoke- und Musikabende, Sportturniere und kreativer Familienspaß mit Clownerien, Olympiaden, Wasserball und mehr.

Das ländliche Südfrankreich entdecken, Landschaft und Kultur genießen

Aktive Erholung bieten die Wander- und Pilgerpfade oder eine Radtour auf einer stillgelegten Bahntrasse. Sie führt über Viadukte und durch Tunnel durch die hügelige Landschaft – mit wenig Steigung, aber grandiosen Ausblicken. Wer Wildwasser Action liebt, bucht auf dem Tarn eine spektakuläre Tour durch den schroffen Felsencanyon. Bei Ausflügen können die Gäste sakrale und weltliche Meisterwerke bestaunen: zum Beispiel das riesige Maßwerkfenster der Kathedrale in Rodez oder die welthöchste Autobahnbrücke, die das Tal des Tarn bei Millau überspannt. Wanderer, Mountainbiker- und Radrennfahrer erkunden rund um Camping Les Genets weite, dünnbesiedelte Hochebenen, trutzige Burgen und beschauliche Dörfer. Estaing, Belcastel, Brousse-le-Château, Conques am Französischen Jakobsweg, Peyre sowie fünf weitere Orte des Aveyron zählen zur exklusiven Liste der „schönsten Orte Frankreichs“.






Anbieter

Suchen und buchen



Umgebungskarte:





Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung