Camping Polari: Glasklares Salzwasser im Meer, erfrischendes Süßwasser im Pool – und jede Menge Kinderspaß im Spray Aquapark!

Zwei Kilometer lang ist der Traumstrand mit feinem Kies und vielen flachen Steinen. Es gibt auch einen Kinderbereich, der besonders flach abfällt, sowie einen Hundestrand und einen FKK-Abschnitt. So kommen alle Urlauber zu ihrem individuellen Badespaß!

Wi-Fi ist auf Camping Polari ebenso kostenlos wie der Traumblick aufs Meer: Den genießt ihr beim Schwimmen in den großflächigen Pools, von den Sprungtürmen im Spray Park – oder von eurem gemütlichen Tisch im Platzrestaurant Feral aus. Hier werden Schalentiere und frische Fische, die direkt in der Bucht gefangen wurden, frisch serviert! Zudem könnt ihr euch in mehreren Supermärkten und Shops mit allem eindecken, was ihr braucht. Adria Snackbar und Grillrestaurant Brnistra lassen mit Fleisch-, Meeresfrüchte- und vegetarischen Spezialitäten ebenfalls niemanden hungrig ins Bett gehen.

Ein Bett beim Campen? Klar, freut euch auf eure Canvas Safari- und Lodgezelte. Sie bieten die einmalige Kombi aus Ferienhauskomfort und der romantischen Atmosphäre eines Zeltes! Bequeme Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer(n), eine vollständige Küche gehören zur Ausstattung. Das Safarizelt Deluxe habt ihr sogar ein eigenes Badezimmer! Die luxuriösen, fertig aufgebauten Zelte stehen meist halbschattig unter mediterranen Kiefern.

Nur zweieinhalb Kilometer spaziert oder radelt ihr nach Rovinj. Oder nehmt das Bootstaxi, das euch direkt in die von drei Seiten vom Wasser umgebene Altstadt bringt. Die grüßt schon von weitem mit dem 60 Meter hohen Campanile der St. Euphemia-Kathedrale. Besucht Adriafische & Co. in den 20 Aquarienbecken. Oder erfahrt im Batana-Museum mit Original-Fischerbooten alles über die traditionsreiche Fischerei der Region. Eine Fahrt zu den rötlich schimmernden Felsbuchten der roten Insel oder durch die Meerenge Limski Fjord bieten sich ebenfalls an.

Auch im Hinterland gibt es spannende, wenig überlaufene Ausflugsziele: Wie wäre es mit einem Besuch der verlassenen Ruinenstadt von Dvigrad? Oder einem Besuch auf Burg Montecuccoli in Pazin. Wandelt auf dem Lehrpfad am Fluss Pazinčica. Plötzlich ist der Fluss allerdings weg: Nah der Burg verschwindet er am Loch von Pisino im porösen Karstgestein! Dieses weltweit sehr seltene geologische Phänomen inspirierte schon Jules Verne. In Pazin entdeckt ihr bei einer Wanderung die spektakuläre Fojba-Schlucht oder die Burgruine Mitterstein.

Zurück auf Camping Polari haben eure Kids immer noch zu viel Energie? Dann schickt die jungen Hüpfer auf Trampolin und Hüpfburg. Oder rennt mit ihnen Runde um Runde am Tischtennistisch… Mögt ihr noch eine runde baggern? Dann heißt es ab aufs Beachvolleyballfeld. Die Kids von 4 bis 11 Jahren werden derzeit im Kinderclub blendend unterhalten und spielerisch gefordert: Ihr aber auch! Zum Beispiel bei den Kunsthandwerks-Workshops oder bei kurzweiligen Kroatisch-Kursen!

Wassersport pur bietet die nahe Villa Rubin in Kooperation mit Camping Polari. Ihr könnt Tauchkurse belegen, mit dem Windsurfbrett, Bananenboot oder auf Wasserskiern über die Wellen rasen. Ein perfektes Training für verspannte Büromenschen ist das Paddeln: Mit dem Strandkanu gleitet ihr entlang der malerischen Felsküste zu idyllischen Badebuchten.

Jetzt heißt es aber erstmal zum Buchen surfen! Denn die Lodge- und Safarizelte sind ebenso schnell belegt wie die Mietliegen auf den Poolterrassen…

Mehr Informationen, Preise und Verfügbarkeiten findet Ihr auf der Webseite von Canvas Holidays.

Zum Campingplatz

 

 


suchen & buchen:

Facebookmail