Campingträume in Italien – von den Alpen bis ans Meer

  • Kinderfreundliche Atmosphäre
  • Strand oder Pool, Sonne und ganz viel Dolce Vita
  • Von großem Ferienpark mit Wasserrutschen und Golfplatz bis zum kleinen Camping-Bauernhof

In Bella Italia findet Ihr alles, was Ihr für einen rundum gelungenen Familienurlaub braucht. Die Campingplätze an den Oberitalienischen Seen, an der Adriaküste und in der Toskana bieten Pool- und Sportspaß, Kultur und Kulinarik – kombiniert mit vielen Spiel- und Clubangeboten für die „Bambini“. Ob großer 4-Sterne-Platz mit rasanten Wasserrutschen oder kleiner, familiengeführter Campingpark: Freut euch auf eine lockere, naturnahe Atmosphäre. Hier können alle Familienmitglieder jeden Tag aufs Neue entscheiden, auf was sie gerade Lust haben. Die Kids finden meist schnell Spielkameraden, entern Ballsportplätze und Poolwelten. Bitte denkt dran, dass in vielen Poolparadiesen aus hygienischen Gründen keine Shorts erlaubt sind. Es müssen „richtige“ Badehosen beziehungsweise Badeanzüge/Bikinis getragen werden. Häufig sind auch Badekappen vorgeschrieben. Durch eine Gesetztesänderung ist diese Pflicht nicht mehr vorgeschrieben, bitte informiert Euch vor Anreise direkt beim Campingplatz, zur Zeit wird das von den Plätzen unterschiedlich geregelt.

Abends könnt Ihr wie in einem Dörfchen zur Campingpiazza spazieren…

… um Pasta, Pizza oder Gelato unterm freien Himmel zu genießen. Die jüngeren Kinder tanzen begeistert bei der Minidisco. Wetten, dass sie danach selig einschlafen? Habt Ihr größere Kids? Für die bieten viele Campingplätze coole Chill Out Areas, Kreativ- und Sportangebote. Wer sich von Musikshows oder Tanz-Events mitreißen lassen möchte, wird auf italienischen Campingplätzen meist fündig, besonders im Juli und August. Aber auch Urlauber, die Wellness, Ruhe oder Zeit für sich genießen möchten, finden geeignete Plätze – zum Beispiel im Inland, in Umbrien, im Chianti oder im Latium vor den Toren Roms.

Kurze Wege, große Auswahl

Viele Campinggäste reisen in kurzer Zeit per Low-Cost-Flug oder Zug nach Italien. Die meisten Familien fahren mit dem Auto zum Campen in Italien. Auf Autobahnen dürft ihr maximal 130 Stundenkilometer schnell unterwegs sein. Zudem zahlt ihr Maut. Die beträgt zum Beispiel für eine einfache Fahrt rund 30 Euro vom Brenner nach Venedig oder circa 40 Euro in die Toskana. Eine eigene Campingausrüstung braucht Ihr auf eurer Tour nach Bella Italia nicht mitzunehmen. Denn fast jeder italienische Campingplatz setzt auf den Urlaubstrend Mietcamping und Glamping (glamourous Camping). Das Angebot reicht von stylishen Mobilhomes und Ferienhäusern auf Campingplätzen in Italien bis zu urigen Safarizelten und Lodges. Freut Euch auf diese einmalige Mischung aus Campingflair und Luxus. Ihr übernachtet in bequemen Betten, habt eine eigene Küche und in den meisten Unterkünften auch ein eigenes Badezimmer!


Gefundene Campingplätze: 252

Weekend Glamping Resort

» fantastischer Blick auf den See und Salo
» sehr familienfreundlicher Platz
» Kinderparadies Spottyland mit Shows

Orlando in Chianti Glamping Resort

» große Vielfalt an Glamping-Unterkünften
» großzügiger Poolbereich
» Kultur, Wandern, Moutainbiken

Vallicella Glamping Resort

» Glamping way of life
» liebevolle Kinderbetreuung im Mini-Club
» Poolanlage mit Extra-Kinderbecken

Pineto Beach Village & Camping

» direkt am Sand- und Kiesstrand
» viele Rad- und Wanderwege
» Hundestrand und Hundedusche

Vacanze Camping Boutique

» Super Lage am Gardasee
» kleine Anlage mit 36 Mietobjekten
» Haustiere erlaubt

Marina di Venezia

» breiter feiner Sandstrand
» Familiencampingplatz
» vielfältiges Freizeitprogramm

San Francesco

» große Badelandschaft
» direkt am südlichen Gardasee
» viele Sport- und Wassersportangebote

Fornella

» liegt direkt am See
» Stellplätze auch in Seelage
» viele Sehenswürdigkeiten

Villaggio Barricata

» riesige Poolanlage
» traumhafter Sandstrand
» Glamping (Glamourous Camping)Village

Pino Mare

» Luxuscamping mit Pools
» driekt am Sandstrand
» Supermarkt, Restaurant, Cocktailbar

Camping Mar y Sierra

» 11 km bis zum Meer
» 2 Schwimmbecken
» liegt zwischen Pesaro und Ancona

Seiser Alm

» liegt in grandioser Bergnatur
» Top: die Luxuslodge
» viele Wanderwege


Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung