Zu unseren Empfehlungen

 

Yelloh! Village Le Serignan Plage


Auf dem Campingplatz

Sehr großer Platz (über 1000 Stellplätze)
Strand & Meer
Hallenbad
Freibad
Für Kleinkinder
Für Jugendliche
Sport
Wassersport
WLAN
Supermarkt
Restaurant
Animation

Yelloh! Le Sérignan Plage

”Hier würde das Mittelmeer Urlaub machen” – und ihr auch?

  • Der perfekte Platz für alle, die es locker, leicht und südfranzösisch mögen. Hier wird gelebt, geliebt, genossen
  • Ideal für junge Familien, mit eigenem, überdachten Babyschwimmbecken für die Allerjüngsten
  • Liebe Eltern: eure Kinder werden es lieben. Für jede Altersstufe von vier bis 17 Jahren der richtige Club in der richtigen Sprache
  • Liebe Kinder: eure Eltern werden es lieben: Das Wellness-Center im Stil einer griechisch-römischen Therme. Mit Whirlpool, Beauty- und Massage-Service. Zutritt erst ab 16
  • “Wasser marsch“: Planschen am seicht ins Wasser abfallenden, feinsandigen Strand, Rutschen auf dem Wasserspielplatz oder Badespaß im Lagon Pool
  • Ganz entzückende, malerische Unterkünfte im Strandhaus-Stil, autofreie Zonen

Unsere Tipps für Euren Urlaub

  • Bewegungs-Tipp: Jeden Dienstag radelt Jean-Marie mit euch auf einer Tour durchs Languedoc. Es geht Richtung Canal du Midi zum UNESCO-Weltkulturerbe Neuf Ecluses de Fonserannes (den neun Schleusen), ins benachbarte Grau d'Agde oder auch in das ehemalige Delta des Flusses Orb mit seinem sehenswerten Naturschutzgebiet! Die Fahrräder könnt ihr vor Ort ausleihen
  • Restaurant-Tipp: Das „Mon Restaurant d'été“ in Sérignan liegt direkt an der Route de la Marie und sieht ein wenig einfach und zusammengebastelt aus. Mit Atmosphäre eben. Aber die Küche ist einsame Klasse. Lokale Fisch- und Fleischspezialitäten, super-leckere Burger und spezielle Kindergerichte. Übrigens: Kinder bekommen ihr Essen hier zuerst. Dann die Erwachsenen. So ist Zeit für die Spielecke nach dem Essen und die Eltern können entspannt das ein oder andere Gläschen Wein genießen
  • Ausflugs-Tipp: Am Freitagmorgen zeitig aufbrechen. Es geht zum berühmten Blumenmarkt ins benachbarte Béziers. Riecht ihr auch schon den betörenden Duft der Rosen und seht ihr die kräftigen Farben des in der Morgensonne leuchtenden Blumenmeers an den Allées Paul Riquet?

Hmmm, ist das lecker – von der einfachen, aber leckeren Pizza bis zum feinen Steak reicht das kulinarische Angebot im Yelloh! Village Sérignan Plage

Keine Lust zum Kochen? Kein Problem! Für den kleinen Hunger zwischendurch geht ihr zum Imbiss am Patio und holt euch frisch Gegrilltes, Pizzen, Pommes und Salate. Auch den passenden Wein könnt ihr gleich mitnehmen. Im Cabanon am Lagon Pool versorgt euch Karine mit Crêpes und Eis. Am Abend geht es dann ins Restaurant Bar La Villa zu Fabrice, der schon darauf wartet, euch mit Köstlichkeiten aus der mediterranen Küche zu verwöhnen. Oder ihr kehrt schon mittags in das Restaurant Lou Pas d'Oc ein, wo ihr von Fred und seinem Team mit regionalen Spezialitäten verwöhnt werdet. Sehr gemütliche Terrasse!

Der Mix macht‘s – Kreatives und Bewegung

Das könnte doch auch etwas für euch sein? Ein Besuch in der Kreativwerkstatt. Mit der immer fröhlichen Dorothée weckt ihr euren kreativen Fähigkeiten und lernt, etwas mit den Fingern herzustellen, das man mitnehmen und behalten kann. Vielleicht holt ihr euch die passende Anregung nebenan im Töpferhaus, wo Alain und Josette euch in die Geheimnisse des Töpferns einweihen. Etwas Bewegung gefällig? Dann auf zum Strand zu Maixent zum Stand-Up-Paddling oder kurz bei Sebastien vorbeigeschaut und auf Elektro-Rollern und Elektro-Skateboards über das Gelände düsen. Oder beim Animationsteam von Faby vorbeischauen. Das ist immer was los. Zum Beispiel Fitness-Kurse, Pilates oder Zumba.

So macht euer Urlaub richtig Spaß und richtig Sinn – nachhaltige Campingferien

Yelloh! Village Sérignan Plage passt auf euch und auf eure Umwelt auf. Schließlich lebt die Anlage ja von einer intakten Umwelt. Deshalb: Müll wird getrennt und recycled. Das wertvolle Wasser wird nach Gebrauch zum Bewässern der Pflanzen und Grünanlagen wiederverwendet. Die Mücken haben keine Chance gegen die eleganten und geschützten Schwalben oder gegen die extra angesiedelten Fledermäuse. Sie halten euch nachts einige Insekten-Plagegeister vom Leib. Bienenvölker sorgen auf dem Platz für reichlich Bestäubung und jedes Jahr werden 2.000 - vor allem einheimische - Pflanzen gesetzt, die dem sandigen Boden Halt geben. Erkundigt euch doch vor Ort bei Marianne, Sandra und Momo über das 10-Punkte-Umwelt-Programm von Yelloh! Oder schaut gleich auf der Webseite nach.




Anbieter

Suchen und buchen


Umgebungskarte:





Zur einwandfreien Funktion und Analyse von Websitezugriffen verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung